Janka Gbiorczyk – Siri Gopal Kaur

Yogini, Ausbilderin für Kundalini Yoga, Gong und Kinderyoga widmete sich Janka Siri Gopal beruflich zunächst der Wissenschaft der romanischen Sprachen, um sich 2005 ganz dem Unterrichten von Yoga und der Heilkunst Sat Nam Rasayan zu verschreiben. Sie gründete die Schule Sonnenkindyoga, um Kinder- und Jugendlichenyoga zu verbreiten. Später kam die Heilung durch Klänge, im speziellen durch die Gongs, hinzu. Ihr Anliegen ist es, die Kraft der Heilung im Menschen anzuregen und Ihnen damit zu dienen. Ihr Repertoire reicht vom aktiven Mitmachen beim Yoga zum passiven Kraftschöpfen beim stillen Sat Nam Rasayan bis hin zum entspannten Meditieren oder Liegen bei den Gong-Klangreisen.

Mit ihrer unkonventionellen, einfühlsamen und herzlichen Art inspiriert Siri Gopal die Teilnehmer mit Leichtigkeit über sich hinaus zu wachsen, das Yoga für sich persönlich zu entdecken und ihre Persönlichkeit zu entfalten. Aus ihrer unerschöpflichen 30-jährigen eigenen Yogaerfahrung vermittelt sie mit Freude, Liebe und Akzeptanz die Relevanz der alten Yogalehren für das moderne Leben. Ihre Yogastunden sind geprägt von einer guten Mischung aus Theorie und Praxis, zwischen Ruhephase und Aktivität.

Als Heilerin gibt sie angenehme, entspannende Behandlungen nach denen die Teilnehmer von deutlichen Verbesserungen ihrer Lebenssituation berichten können. Jankas Healing Gong-Klangreisen erfreuen sich großer Beliebtheit und Teilnehmer profitieren von Heilerfolgen und tiefen Reisen zu sich selbst.

Meine Berufung ist

  • Sprachwissenschaftlerin und Pädagogin, M.A.
  • Kundalini Yogalehrerin & Ausbilderin
  • Sat Nam Rasayan Heilerin
  • Klangheilerin mit Gongs
  • Yogini

Schön, dass du hier bist!

Ich möchte dich an meinem Leben teilhaben lassen und freue mich sehr auf eine Begegnung mit dir!

Wünschst du dir ein entspanntes, erfülltes, erfolgreiches und gesundes Leben?

Hauen dich die Wellen auch manchmal um? Das Leben ist wie eine Welle, ein Auf und Ab. Mit der Praxis von Kundalini Yoga kannst du auf den Wellen surfen! Seit 30 Jahren praktiziere ich Yoga. Die Heilkunst Sat Nam Rasayan und die Klangheilung mit Gongs sind weitere wichtige Surfbretter in meinem Leben.

Diese wunderbaren Schätze möchte ich mit dir teilen!

Nomen est omen

Weißt du was dein Name bedeutet? Ein Name kann so viel über dich aussagen.

Mein Name Janka ist die ungarische Form von Johanna was „die Begnadete“ bedeutet. Später habe ich von Yogi Bhajan den Namen Siri Gopal  गोपाल Kaur erhalten, der soviel wie die große Erhalterin bezeichnet. Gopala ist die Kinderform von Lord Krishna, der die Mädchen der Kuhherde (die Gopinis) mit dem göttlichen Klang seiner Flöte verzauberte.

Kinder, Klang und eine ganzheitliche Bewegungsform – genau das war es,  was mich faszinierte, zuerst Yoga mit gesungenen Meditationen und Musik für Kinder anzubieten!

Ich entdeckte, dass Musik eine ganzheitliche und heilende Wirkung hat, genauso wie Yoga; und ich Instrumente bevorzuge, die ich intuitiv und kreativ spielen kann nachdem ich ganz klassisch Blockflöte, Altflöte und Klavier in meiner Kindheit gespielt habe. So kamen die Gongs und andere intuitive Instrumente in mein Leben, wie die Shruti Box, die Trommeln oder die Klangschalen.

Kinder & Yoga

 

Es kommen auch viele kleine Menschen mit großen Seelen in mein Leben. Ich liebe Kinder aus tiefstem Herzen und es ist mir ein Anliegen durch das Weitergeben der Yogalehre (Ahimsa= Gewaltlosigkeit), Frieden in die Welt zu tragen. Wenn ein Kind schon früh meditieren lernt, kann es seine Emotionen regulieren und so wächst mit jeder freien Seele die Chance auf aktive Liebe auf der Erde.

 

 

 Weitere Infos findest du auf www.sonnenkindyoga.de

 

Sprachen und Reisen

Kennst du die Sprache der Liebe?

Mein Weg führte mich von klein an zu fremden Kulturen und Sprachen. Ich lebte in Argentinien, Spanien, Italien und Indien und entdeckte als Sprachwissenschaftlerin die Leidenschaft für die südamerikanische Literatur. Spanisch und Italienisch sind meine Sprachen der Liebe. Darüber hinaus gibt es die 5 Sprachen der Liebe …

Welche spricht dich an? 

Yoga

Als Tochter einer Physiotherapeutin und eines ev. Pfarrers habe ich Körperübungen und Spiritualität früh im Alltag gelebt und später für mich ganz neu und stimmig im Yoga entdeckt. Während meines Abiturs begann ich mit Hatha Yoga und entdeckte in meinem Studium Kundalini Yoga. Meine Lehrer Atma Singh und Atma Kaur, die mich zur Kundalini Yoga Lehrerin ausgebildet haben, begleiten mich noch heute. Ich unterrichte seit 2002 und arbeite hauptberuflich als selbständige Yoga-Lehrerin und -Ausbilderin, Heilerin sowie Gongspielerin.

Integrale Klangtherapie

Du als Person bildest mit deinem Körper einen Klangraum. Person(a) heisst per-suonare: „zum Schwingen bringen“, was zunächst hauptsächlich durch die Stimme passiert.

Meine Berufung ergänzte sich 2014 mit der integrativen Klangtherapie, durch die ich mehrere Instrumente erlernte. Die Gongs sind für mich lebende Wesen und Lehrer, die mich intuitiv führen, um dich als Zuhörer ins Gleichgewicht zu bringen. Bei meiner Klangarbeit wende ich die Heilkunst Sat Nam Rasayan an und öffne Räume für tiefe Heilung. Gong – Ong …

Natur

Genauso wie ich Sprachen und Yoga liebe, inspiriert mich die Natur zu einem Leben in Einklang mit ihr. Die Asanas stammen alle aus der Beobachtung der Natur und tragen viel Weisheit in sich. So kannst über den Körper und Geist diese für dein Leben direkt nutzen und dich mit deiner inneren Natur verbinden.

Sat Nam Rasayan

Kennst du die Stille in Dir?

Das Ziel der Meditation ist das Beruhigen der Gedankenwellen, der stille Raum im Geist, durch den Heilung ganz von alleine passiert. Von meinem Lehrer Guru Dev Singh Khalsa, Meister des Sat Nam Rasayan, dem ich 2007 begegnete, lerne ich seitdem kontinuierlich effektive Meditations- und Heiltechniken, um im Shuniya (Stille) zu verweilen. Diese wende ich in meinen Heilbehandlungen und im Yogaunterricht an, so dass du direkt daran anknüpfen kannst und mit mir in die Stille kommen kannst.   

Lachen

Ich möchte dich mitnehmen und anstecken!

Viele sagen, dass sie „mich an meinem Lachen erkennen“; dass „mein Lachen mein Markenzeichen ist“; dass sie „mein Lachen schon von weit weg hören“ und es „Ihnen Mut macht“.

Lachen bedeutet für mich Loslassen, das Herz öffnen, das Leben, leicht zu nehmen, sich mit allem verbinden und die tiefe innere Freude spüren.

Wenn du lachst, lockerst du die Muskeln. Wenn du Tränen lachst, badest du die Seele.“  Petrus Ceelen 
Und mein Lehrer Yogi Bhajan empfiehlt: „Einmal am Tag zu lachen, einmal am Tag zu schwitzen und du bleibst gesund …“

Gesund, glücklich und heil zu sein, darum geht es in meiner Arbeit und damit möchte ich dich unterstützen.

Ausbildungen, die ich aus Berufung und Leidenschaft absolviert habe und meine Arbeit prägen:

Sprachen

  • Romanistik- und Pädagogikstudium mit Abschluss M.A. (Kassel, Heidelberg, Sevilla)

Kundalini Yoga

  • Kundalini Yoga Lehrerausbildung Stufe I + II (3HO, Shuniya Kundalini Yoga Schule)
  • Business Yoga Fortbildungen (YIU Yoga in Unternehmen)
  • Wellnesstrainer Ausbildung (Deutschen Erwachsenenbildungswerk Bamberg)
  • Kundalini Kinderyoga Lehrerausbildung (IKYTA , Gurumarka Khalsa)
  • Training zur Ausbilderin für Kundalini Yogalehrer  (KRI, Shuniya Kundalini Yoga Schule)

Gong Training

  • Gong Ausbildung zur Gong-Spielerin  (Frecuencia Gong, Vanina Levi)
  • Fortgeschrittenes Gong-Meistertraining  (Großgongmeister Don Conreaux)
  • Ausbildung zur integralen Klangarbeiterin (Klanghaus, Jens Zygar)
  • Gong-Training (Institut für Klangtherapie, Ramji)
  • Gong-Teacher-Training (Don Conreaux, Gongmuse)

Meditative Heilkunst

  • Sat Nam Rasayan Stufe 1 Practitioner (Sahaj Kaur, Guru Surya & Guru Dev Singh)
  • Sat Nam Rasayan Stufe 2 Heiler (Turiya, Sven Butz &  Guru Dev Singh)
  • Sat Nam Rasayan Hospitation in der Stufe 1 + 2 (Turiya, Sven Butz)

Sutras

Ich mag Zitate und Sutras, denn in ihnen steckt so viel Weisheit. Frei nach dem Motto: „in der Kürze liegt die Würze.“ Deswegen wirst du auf meiner Seite viele davon finden und für dein Leben verwenden können.

Es braucht viel Mut und Gleichgewicht, ein freies Leben zu führen, genauso wie das Surfen auf den Wellen des Meeres …
Ich begleite dich gerne ein Stück,

deine Siri Gopal

 

Ich freue mich auf deine Nachricht.

Datenschutz

8 + 6 =

X