10.-14. April 2021, Gong-Training

Die Gongmeisterinnen Siri Gopal Kaur und Alexandra Ott begleiten dich in die Welt der Klänge

Ein GONG TRAINING mit ganzheitlichem Charakter.
An 5 Tagen wirst du die Grundlagen des Gongspielens lernen, so dass du am Ende des Trainings bereit bist, eine kreative Übungsphase zu absolvieren und für Einzelpersonen oder Gruppen zu spielen.

Die Inhalte der Gong Celebration vereinen vielseitige Elemente wie Gong und Trommel/Percussion, Stimmbildung und Shrutibox, Spieltechnik und Methodik, Gong-Performance und Klanginstrumente, MEM Gong Yoga of Holistic Resonance, Kundalini Yoga und Rebirthing Meditation, Geschichte und Gong Bewusstseinstraining.

Ziel dieses Trainings ist es, deine bewusste Kraftquelle zu aktivieren und zu stärken und aus diesem Zentrum den Gong zu spielen. Diese Shakti-Energie, deine natürliche angeborene Energie, erlaubt es dir, dich den Gongs auf intuitive Art zu nähern und deine weibliche Herangehensweise zu erfahren.

Zunächst über den Eigenfokus, die Selbsterfahrung und Selbsterkenntnis im Spielen des Gongs – führen wir dich in die Selbstsicherheit und Freude, Schwingungsräume durch dein Spiel für andere und eine Gruppe zu erschaffen und anzubieten.

Wertvolle Erfahrungen aus unserer vielseitigen Unterrichtstätigkeit und weltweiten Gongveranstaltungen bereichern dieses Gong Training. Du stehst bei uns im Mittelpunkt und wirst von uns gefördert, deinen eigenen Stil zu entwickeln und legst somit eine gefestigte Grundlage und Sicherheit für deine individuelle Herangehensweise an dein Gongspiel.

Ort: Seminarhaus Sampurna in Schlangenbad – Bärstadt (zwischen Wiesbaden & Frankfurt

„Einfach mal Gong spielen … „

Wenn dich diese Erfahrung schon lange reizt und du dich in diese Richtung weiterentwickeln möchtest und die Effekte der GongKlangSchwingung näher erforschen möchtest, dann fühle dich herzlich willkommen, da einzusteigen wo du stehst. Spielst du schon seit längerer Zeit den Gong und interessierst dich für neue Impulse, weitere Herangehensweisen an das Gongspiel? Dann freuen wir uns dich mit unserer reichhaltigen theoretischen und praktischen Erfahrung zur Seite zu stehen und die bewusste Handhabung zu vertiefen. Interessiert dich die tiefgehende Wirkungsweise der Gongschwingungen und die Reaktionen unseres Körper-Geist-Systems darauf und möchtest du mehr darüber erfahren und erleben und diese Frequenzbereiche am und im Körper selber testen? Dann fühle dich hiermit herzlich eingeladen.

Klänge und Klangschwingung bereichern unser Leben und das der Menschen in unserem privaten und beruflichen Umfeld. Unser Trainingsangebot richtet sich an alle, die gerne mit Klängen arbeiten möchten, ob professionell und/oder für sich selbst, die sich persönlich entfalten und weiterentwickeln möchten oder in einem Heilberuf, als Coach, Pädagoge, Berater, Therapeut tätig sind und ihre Arbeitsweise ausdehnen und vertiefen wollen und neue Impulse suchen. Klang bereichert ihr gesamtes Umfeld, Räume, Menschen, Emotionen, Stimmungen.

Alexandra Ott und Siri Gopal bieten mehrjährige Gong-Klangerfahrung und Lehrertätigkeit im In- und Ausland.
AKTUELLE SITUATION IM ÜBERBLICK: Hygiene-Plan
Bei den Klangveranstaltungen beachten wir die gegebenen Achtsamkeits- und Hygienemaßnahmen im Sicherheitskonzept für unser gemeinsames Wohl sowie sind auf dem Laufenden zur aktuellen Situation und den Änderungen.
*Wir begegnen dem mit Gleichmut und Aufmerksamkeit und gleichzeitig richten wir unseren Fokus auf die Veranstaltungen mit ihrer effektiven Wirkungsweise zur Gesunderhaltung unseres Körper-Geist-Systemes.

Hierzu gehört:
*Das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung
*Wir begrüßen und verabschieden uns mit einem herzlichen Augen-Blick und Lächeln.
*Die Mindestabstände der Liegeplätze werden eingehalten und die Gruppenanzahl ist verkleinert
*Bringe eine eigene Yoga/Matte/Unterlage, dein Kissen, deine Decke, deine Wasserflasche (Plastik) mit
*Alle Räumlichkeiten haben die Möglichkeit gut und ausreichend gelüftet zu werden – bitte bringe warme Kleidung und eine Decke für dich mit, damit du es warm hast.

Alexandra Ott

ist Musikerin seit über 21 Jahren und erforscht die Wirkungsweise von Klangschwingung mit Gongs, Trommeln, Percussion und verschiedenen Klanginstrumenten. Ihr Gongspiel ist geprägt von vielseitigen Lern- und Lehrererfahrungen u.a. Grand Gong Master Don Conreaux/US sowie geprägt von Sanftheit, Klarheit und der Dynamik des „Sowohl-als-Auch“. Als MEM Gong Yoga Facilitator erkennt sie die Brillanz mit einfachen, effektiven Übungen den Körper für den Gong-Klang vorzubereiten und zu öffnen. Dozententätigkeit im In- und Ausland und Lehrertätigkeit erweitern ihre Expertise.

Gastdozentin
Ines Oetken

von Oetken Gongs, die uns mit ihrer jahrelangen Erfahrung im Gongbau und aus ihrer geschäftsführenden und kommunikativen Tätigkeit bei der Firma Oetken Gongs erzählen kann.

Gastdozentin
Luisa Alba Gaab

ist Klangkünstlerin, Gongmeisterin und Obertonsängerin und wird uns in das Reich der Obertöne mit der Stimme und darüber hinaus mit Shruti Box und Tanz führen.

10.-14. April 2021
(5  Tage)

Mit Zertifikat: Gong Celebration Level 1 – Ganzheitliches Gongtraining 

Ort: Seminarhaus Sampurna
Am Tiergarten 1, 65388 Schlangenbad – Bärstadt (zwischen Wiesbaden & Frankfurt)

Energieausgleich 

Early Bird bis 01.02.2021: 1.290 €
ab 02.02.2021: 1.390 €

zzgl. Unterkunft und vegane und vegetarische Verpflegung ab 78 €/Tag  je nach Zimmerwunsch.

Zum Anmeldeformular bitte hier klicken

 

ICH MÖCHTE MIR DAS PROGRAMM HIER ANSEHEN

Siri Gopal Janka Gbiorczyk

ist zusammen mit der integralen Gong- und Klangarbeit, zutiefst Kundalini Yoga Lehrerin und Sat Nam Rasayan Heilerin und kreiert Heilungsräume in dieser Verbundenheit. Als Organisatorin von Veranstaltungen, Trainings und Workshops integriert sie ihr organisatorisches und strukturierendes Element und reist als gefragte und fundierte Lehrerin, um ihr Wissen und Inspiration freudvoll weiterzugeben

Tag 1 – Kennenlernen und Einführung

Geschichte und Bedeutung des Gongs
Einstimmung auf den Gong

Einführende rhythmischer Spieltechniken
MEM Gong Yoga mit Einbezug der Organuhr

Demonstration eines Gongbades und Entspannen

Tag 2 – Klanginstrumente und Spieltechniken

Rise up  mit Mem Gong Yoga of Holistic Resonance

Universal Greeting

Materialkunde Mallets und Reiber

Gastvortrag Ines Oetken über Gongarten, Material und Pflege

Weiterführende Anschlag- und Spieltechniken

Kennenlernen  und Ausprobieren von Begleitinstrumenten wie Zaphir, Conch, Trommel, Flöte, Sansula, Kristallstäbe, Klangschalen

Trommel –Klang – Kreis

Tag 3 – Ganzheitliches Heilen mit dem Gong

Kundalini Yoga Rebirthing Meditation
Gong Healing – Theorie und Praxis
Handgong Spieltechniken für Einzelbehandlungen

Naturbegehung „Breath Walk“ – Selbstfürsorge für den/die GongspielerIn

Theorie in Resonanz, Frequenzen und Relationen (Schumann Frequenz) und Natural Mathematics

Einzel-Gong-Healing-Sessions

Gruppenarbeit zum Thema

Tag 4 – Gong Performance

Rise up mit MEM Gong Yoga of Holistic Resonance

Gastdozentin Luisa mit Oberton-Singen und Körper- und Stimmübungen und Vorstellung des Instruments Shruti Box und Handgong Techniken

Performance – Freie Improvisation
Ensemble Playing

Die Bedeutung von Sharing Circles
Trommeln und freier Tanz am Feuer

Tag 5 – Gongspielen aus Berufung & Ausklang

Rise up mit Kundalini Yoga

Beruf GongspielerIn
Marktwert – Selbstwert

Friedensarbeit – Demut – Hingabe
Sharing Circle

Zertifikatsübergabe mit Gong Blessing

Special Gongankauf

Vor Ort kannst du einen Gong aus der Manufaktur Oetken sowie Mallets und Reiber von Olli Hess erwerben!

Wenn du schon weißt,  welcher Gong dich anspricht, den du vorab bestellen möchtest, schreibe bitte eine E-Mail an: AlexandraO@gmx.de

Unser Lehrer Don Conreaux  lehrt uns, dass ein/e Gong SpielerIn vor allem demütig  sein sollte:

“The most difficult thing on the earth one can practice is to be humble. It is not easy; it is difficult, because you have to surmount the existence of whole maya and to recognize that God is by your side. Then you feel the humility.“

Yogi Bhajan

Seminarhaus Sampurna

Das Training findet in wunderschöner Natur in einem abgelegenen Ort mitten in der Natur in Deutschland statt.

Das Seminarhaus, die ehemalige Grundschule des Dorfes Bärstadt, ist umgeben von Quellen, viel frischer Luft und den Wiesen und Wäldern des Taunus. Von Wiesbaden und Mainz sind wir in weniger als 30 Minuten zu erreichen.

Fünf großzügige, helle und klare Seminarräume vermitteln ein Gefühl von Freiheit und gleichermaßen von Geborgenheit. Sie laden ein zur Achtsamkeit, zur inneren Stille. Sie schaffen Raum für Neues, Raum für Wandel, Raum, sich selbst zu spüren, sich zu entfalten. In der Klarheit liegt die Vollendung.

www.sampurna-seminarhaus.de/unser-haus

Ich freue mich auf deine Nachricht.

Datenschutz

8 + 6 =

X